Baku, wir kommen!

Montag, 7. Mai 2012 von Stefan

Salam!

Wir wären dann soweit. Wie schon in den beiden vergangenen Jahren hat uns der Herm ein kuscheliges Fernsehzimmer eingerichtet und dieses Blog frisch tapeziert. Und falls Sie meinen, dass das Muster an der Wand eher zu einem Grand Prix in Schottland passen würde: Paisley geht auf die Anhänger Zarathustras und die Sassaniden zurück, und das Symbol ist ein wichtiger Teil der aserbaidschanischen Kultur. Jaha!

In drei Wochen ist der 57. Eurovision Song Contest schon wieder Geschichte. Am kommenden Sonntag fliegen wir nach Baku, und dann melden wir uns mindestens zehn Mal mit Bakublog.tv aus Aserbaidschan. Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr SPIEGEL ONLINE als Partner gewonnen zu haben — damit hoffentlich noch mehr Menschen dem Charme unseres professionellen Amateurtums erliegen.

Wir haben viel vor, einiges schon gedreht und bereits vor Monaten damit begonnen, angemessen schlechte Witze zu sammeln. Und bis es losgeht, empfehlen wir einen entspannten Blick ins Archiv. Erstmals lassen sich unsere Videoblogs aus den vergangenen Jahren am Stück und in würdiger Umgebung ansehen: Oslog.tv und Duslog.tv.

Und wer uns auf Facebook und Twitter folgt, verpasst garantiert nichts.

flattr this!  

34 Antworten zu “Baku, wir kommen!”

  1. Alberto Green sagt:

    Jetzt kann ich ja gar nicht mehr fragen, wann es denn los geht …

    ES GEHT LOS! HURRA!

  2. Jessica sagt:

    Juhu es geht endlich wieder los.
    Seit Wochen sah ich täglich Herrn D, wenn ich diese Seite aufrief, in der Hoffnung, endlich etwas Neues zu sehen.
    Hach, ich freu mich, bin gespannt.
    Lasst Euch nicht verhaften!

  3. [...] Demnächst ist wieder ESC Time. Viel wurde ja schon über Baku und den ESC geschrieben und berichtet, aber nun kommt die einzig wahre Berichterstattung von Stefan und Lukas im Bakublog. Zur Einstimmung gibt es das renovierte Wohnzimmer und ein Teaser Baku, wir kommen! [...]

  4. der Jörch sagt:

    HipHip Hurraaaaa

    Hoffentlich leidet euer anarchischer Stil nicht unter dem SPON Einfluß.
    Aber große Sorgen mach ich mir da eigentlich nicht.

  5. Christian sagt:

    Mensch, bin ich aufgeregt!
    Endlich wieder Stefan und Lukas als Volldosis. *freu*
    Alles Gute euch beiden …
    :-)

  6. grashüpfer sagt:

    Es geht wieder der los!!!! Die einzig wahre ESC-Berichterstattung is back :)
    Nur noch 7 Tage……………….
    Ich freu mich so hart :D

  7. SvenR sagt:

    Kommt gesund wieder!

  8. luna sagt:

    [...] Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr SPIEGEL ONLINE als Partner gewonnen zu haben [...]

    Falls Ihr Euch dabei irgendwie korrumpiert fühlt, dann könnt Ihr das ja an anderer Stelle gleich wieder aufarbeiten ;-)

    Ich freue mich!

  9. niels sagt:

    Der Name ist … eh.. gut!
    Habt ihr inzwischen in einen Windpuschel (bzw. allgemein Aufnahmetechnik) investiert oder sollen wir (die Zuschauer) da nochmal für euch zusammenlegen?

  10. Ladypique sagt:

    Ich krieg HÖRNCHEN!!!! Bakublog ist online!!!

  11. Anna sagt:

    Juhu! Eeeendlich!

  12. Lars sagt:

    Yipppieee!!! Es wird Zeit, dödömm.
    Ich hatte schon Sorgen, die lassen Euch gar nicht rein :)

  13. Stefan sagt:

    @niels: Ich will nicht zuviel versprechen, aber gerade der Windpuschel wird der Hammer!

    @Lars: Noch sind wir ja nicht drin.

  14. SvenR sagt:

    Nicht, dass Ihr da zusammen in einem Zimmer wohnt…!

  15. Alberto Green sagt:

    Hier wird viel zu wenig auf die durchaus interessante Notiz über die Entstehung des Paisley-Muster eingegangen. Die Sassaniden haben damals immerhin eine weströmischen Kaiser gefangen genommen. Europa prallt auf Asien, galore.

  16. Kathi sagt:

    Wo ist denn hier das sensationelle Logo, das dwdl schon hat?

    http://www.dwdl.de/nachrichten....._bei_spon/

  17. Alberto Green sagt:

    Genau! Das, wo der Herr Niggemeier so dicke tätowierte Unterarme hat!

  18. Stefan sagt:

    @Kathi: Seeehr gute Frage. Das sensationelle Logo ist aus dem noch viel sensationelleren Vorspann (der aber ansonsten natürlich noch geheim ist).

  19. Maru sagt:

    Ich freue mich riesig. Fast allein euretwegen freue ich mich überhaupt auf dieses Event.
    Und auch ich möchte mich meinen Vorkommentatoren anschließen: Bitte unterwerft euch nicht öffentlichkeits- und massentauglicher correctness. Ihr seid klasse, weil ihr Phänomene als scheiße, schwul u.dgl. bezeichnet. So be true!
    Und an alle Korinthenkorrekten: Man sollte wissen, wie solche Aussagen im Sprachgebrauch gemeint sind und sich einfach unterhalten lassen.
    Wünsche euch alles Gute und ordentlich Lachmuskelaufbau!

  20. Stefan sagt:

    @Maru: Genau. Wenn wir “schwul” sagen, dann meinen wir auch schwul.

  21. M___K sagt:

    Wird es wieder eine so herrlich ausgelassene Podcastreihe wie in Norwegen und Deutschland? Leider fällt es mir persönlich sehr schwer die vielen Ungerechtigkeiten (um es mal harmlos zu formulieren) im Zusammenhang mit diesem ESC und dem gastgebenden Staat auszublenden.
    Um es mal zusammenzufassen: Geht ihr auch auf die Verletzungen von Menschen- und anderen Rechten ein, wie z.B. die Vertreibung von Anwohnern wegen des ESC?

  22. Stefan sagt:

    @M___K: Wir haben vor, herrlich ausgelassen zu sein und trotzdem nichts auszublenden. Schaun wir mal, wie gut uns das gelingt.

  23. wenix sagt:

    Unterliegt Ihr dort einer Zensur? Oder werdet Ihr die Videos heimlich via 56k Modem uploaden. Vielleicht folgt Euch auch jemand Schritt auf Tritt. Der könnte dann ja die Kamera bedienen.

  24. Olf sagt:

    Ick freu mir :-)
    Das war die letzten Jahre sooooo Klasse hier und wird bestimmt auch dieses Jahr wieder super.
    Schrieb ich schon, daß ick mir freu?

  25. Theodorant sagt:

    Vor fast genau 12 Jahren, am 08. Mai 2000 hat Stefan Raab das wie ich finde etwas eindringlicher haften bleibende Wort “Zwelch” für “Windpuschel” eingeführt. “Der Zwelch wohnt mit Vorliebe auf hohen Bäumen…” http://tvtotal.prosieben.de/tv.....ntId=44251
    ab Minute 0:54.

  26. grashüpfer sagt:

    der grashüfer meldet sich nochmal :D :
    ich finds klasse dass ihr ein Archiv für “duslog” und den schon legendären “oslog” angelegt um sich die alten Filmchen anzuschauen, allerdings fehlen bei beiden die Outtakes :/ . Es wäre cool wenn ihr die noch dazufügen oder als Extra “Taste” auf dem Fernseher aufführen könntet, oder sind die Outtakes euch “peinlich”? :D
    Viel Spaß in Baku :)
    der grashüpfer

  27. Seb sagt:

    Ich freu mich! Eine Frage nur: Bin ich blind oder fehlt dieser Seite (noch) die RSS-Funktion?

  28. Tells It Like It Is sagt:

    Das Logo ist wirklich genial – und hat ein kleines bißchen was von Stan & Ollie finde ich :)

  29. Matthias sagt:

    Hihi, der “Mehr zu: bakublog.tv” Link unterm Video auf SPON führt zu “Alle Videos zum Schlagwort bakublog.tv – Ihre Suche ergab keinen Treffer”. SPON will einfach nicht nach außen linken…

  30. grashüpfer sagt:

    wer es nicht erwarten kann: auf facebook gibt es schon bilder aus baku von stefan und lukas(oslog.tv-facebook-seite) :)

  31. Trotzik sagt:

    Auf SPON
    Auf nach Kalaukasus
    http://www.spiegel.de/kultur/m.....32652.html

    will meeeeeehr

  32. Tim sagt:

    Schade das eure Text-Beiträge vom os-/duslog verschwunden sind :/

  33. Stefan sagt:

    @Tim: Sind sie nicht. Einfach rechts in der Spalte auf “Archiv” -> Oslog 2010 / Duslog 2011

  34. Michael sagt:

    … wie kommt es, dass ihr euch in diesem Jahr ein zusätzliches “b” spendiert habt – “Bakublog” gegenüber “Oslog” und “Duslog”?

Hinterlasse eine Antwort

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.